Annette Oppenlander

Annette Oppenlander, geborene Schmidt, ist prämierte Schriftstellerin und literarische Trainerin. Als erfolgreiche historische Novellistin von sechs Werken ist Oppenlander für ihre authentischen Charaktere und auf wahren Geschichten basierenden Romane bekannt.

Sie verbrachte die erste Hälfte ihres Lebens in Solingen und ging nach dem Betriebswirtschaftsstudium in Köln in die USA, wo sie die nächsten 30 Jahre verbrachte. Seit September 2017 lebt sie wieder in Solingen.

Oppenlander inspiriert ihre Leser, indem sie Themen illuminiert, die heute so relevant sind wie in der Vergangenheit. Zurzeit arbeitet sie an der Übersetzung ihres mehrmals ausgezeichneten Romans „Surviving the Fatherland“, der wahren Geschichte ihrer Eltern, die als Kriegskinder in Solingen aufwuchsen.

Oppenlander gibt ihre Kenntnisse durch Workshops, unterhaltsame Präsentationen und Autorenbesuche an Colleges, Büchereien und Schulen weiter. Sie ist Mutter von Zwillingen und einem Sohn.

Webseite: http://www.annetteoppenlander.com